Liebe Besucher unserer Webseite!

Die Mercator-Schule Gangelt ist in diesem Schuljahr mit der Don-Bosco-Schule Oberbruch zu einer

Schule zusammengeführt worden Außerdem sind in der neuen Schule zu dem bisherigen

Förderschwerpunkt Lernen die Förderschwerpunkte Sprache und Emotionale und Soziale

Entwicklung hinzugekommen. Als dritte Neuerung gab es auch noch einen Wechsel der Trägerschaft.

Als Schulträger ist jetzt der Kreis Heinsberg für die neue Schule an den beiden Standorten zuständig.

Aufgrund dieser vielen Veränderungen haben wir vor, eine komplett neue Webseite aufzubauen.

Dies ist aber noch in Arbeit. Bis dahin können sie sich auf den bisherigen Internetseiten der beiden

Schulen ein wenig orientieren.

Natürlich können Sie auch jederzeit telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen.

Freundliche Grüße

Das Team der Mercator-Schule/Don-Bosco-Schule

Karins frische Gemüsesuppe

 

Zutaten:

Zubereitung:

1-2 Zwiebeln

1 Esslöffel Butter

Schälen, würfeln und in

andünsten

500 – 750 Gramm frisches Gemüse, wie Möhren, Sellerie, Porree, Zucchini, Paprika, Blumenkohl, Broccoli

Putzen, in kleine Stücke schneiden, zufügen und umrühren

½  - ¾ Liter Gemüsebrühe (Würfel oder gekörnt)

zufügen und weichkochen

 

(rd. 15 Minuten)

mit dem Pürierstab pürieren,

½  - 1 Becher (Tetrapack)

flüssige Sahne

zufügen und verrühren , mit

Salz und gemahlenem Pfeffer

abschmecken

 

Evt. mit einem Klacks saurer Sahne und/oder frischer Petersilie oder Schnittlauch-röllchen servieren

Tip:

Bei Zucchini und Paprika zu den Zwiebeln noch eine halbe entkernte Salatgurke zugeben und garen.

Tip:

Sollte die Suppe zu wenig gebunden (sämig) sein, zwei Scheiben Toastbrot (Kruste entfernen) mitkochen und pürieren.

Diese Suppe war und ist noch immer bei Schüler und Kollegen sehr beliebt und wird gerne gegessen!